Warenkorb
Hotline
+49 5068 93311749 bis 17:30 Uhr
Mail

30.10.23

So bleiben Dachrinnen laubfrei!

Laub in Dachrinne

Dachrinnen säubern und Laubschutzgitter einsetzen

Als allererstes sollten die Dachrinnen von Laub und Schmutz befreit werden, damit die Dachrinnenschutzgitter eingesetzt werden können.

Wenn das Dach mit einer Leiter gut und sicher erreichbar ist und man schwindelfrei ist, dann steht der Reinigung nichts im Weg.

Bitte darauf achten, dass die Leiter sicher steht. Ideal ist eine Sicherung durch eine weitere Person.

Den groben Schmutz in der Rinne immer vom Fallrohr weg entfernen, damit dieses nicht verstopfen kann. Ist die grobe Verschmutzung entfernt, wird der feine Schmutz mit einem Handbesen oder einer speziellen Bürste raus gefegt. Das Fallrohr wird am besten mit einer speziellen Rohrreinigungsbürste gesäubert. Dafür wird die Bürste an der oberen Öffnung des Fallrohrs eingeführt und mit drehenden Bewegungen nach unten geschoben. So werden Verstopfungen gelockert und können jetzt mit Wasser weggespült werden.

Dachrinnen reinigen

Laubschutzgitter einsetzen

Jetzt können die Laubschutzgitter in die Dachrinnen eingesetzt werden.

Die runden Gitter werden mit der Öffnung nach unten in die Rinne gesetzt. Damit diese nicht verrutschen können, empfiehlt es sich, die Dachrinnenschutzgitter ein Stück ineinander zu stecken und ggf. mit Kabelbindern zu verbinden.

Durch die Wölbung der Gitter kann sich Laub und grober Schmutz nicht mehr in der Rinne sammeln und werden bei Wind und Regen vom Dach geweht oder gespült.

Laubschutzgitter in Dachrinne

Die Gitter gibt es in zwei Größen, einmal in 100 - 125 mm und dann in 125 - 150 mm. So passen sie für fast alle Standard-Dachrinnen.

Ihr whatsapp kontakt zu
Rafael
Haga-Welt
Rafael
Guten Tag, vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.
Outside of our opening hours
whatspp icon whatspp icon